Kürbissuppe | Fitnessrezept

Kürbissuppe

Ein beliebter Herbst-Klassiker

Zutaten (4 Portionen):

750 g Hokkaido Kürbis
1 kleine Gemüsezwiebel
375 g Tomaten
3 EL Öl (raffiniertes Öl)
600 ml Wasser
1/8 l frisch gepresster Orangensaft
20 g frischer Ingwer
Salz
Cayennepfeffer
Koriander
Vollkornbrot

Zubereitungszeit:

30 Minuten

So geht’s:

  1. Kürbis waschen, entkernen und in Stücke schneiden. Zwiebel würfeln, Tomaten grob zerschneiden und mit dem Kürbisfleisch sowie der Zwiebel im heißen Öl andünsten.
  2. Anschließend das Öl mit dem Wasser und dem gepressten Orangensaft ablöschen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze 20 bis 25 Minuten garen lassen. Ingwer schälen und fein hacken.
  3. Die Suppe fein pürieren und mit Ingwer, Salz, Cayennepfeffer sowie Koriander würzen.
  4. Als Beilage zur Kürbissuppe eignet sich super Vollkornbrot, was reich an Ballaststoffen ist und lange satt hält.

„Liefert reichlich Vitamine – ideal für die Herbstzeit, um sich gegen Erkältungswellen zu wappnen.“ 🙂

Das Trainingsmoment
12.10.2018|