Umfrage: Was hat sich mit dem Online-Training bei den Trainern verändert?

Nun sind es schon fast 2 Jahre, in denen wir zusammen vor den Bildschirmen Sport und Entspannung machen. Jeder schwitzt für sich und die Interaktion miteinander hat sich auf ein Minimum beschränkt. Unsere Trainer geben alles für euch, um euch abwechslungsreiche, motivierende und aktive Stunden zu geben. Doch wie fühlen sie sich als Online- Trainer? Dazu haben wir sie einmal befragt! 

Online-Training Umfrage: Veränderung

Das Online- Training hat unsere Trainer vor Herausforderungen gestellt. Wenn man immer vor einer Gruppe stand und nun plötzlich allein im Raum ist, sei es schon ungewohnt, so sagte uns ein Trainer. Auch die bereits erwähnte Interaktion mit den Kursteilnehmern fehle. Allerdings konnten sich unsere Übungsleiter schnell mit der neuen Situation anfreunden und es macht ihnen Spaß euch weiterhin Kurse bieten zu können!

Doch eine Sache haben sie alle gemerkt: Der Kurs ist für sie selbst anstrengender geworden. Durch das zeitgleiche Vormachen und Erklären der Übungen wird der Kopf und Körper belastet und somit ist der Kurs subjektiv anspruchsvoller.

Online-Training Umfrage: Erklärungen

“Aber durch die genauen Erklärungen bin ich als Trainerin noch einmal gewachsen. Man spricht viel mehr aus, was man vorher nur vorgemacht hat” berichtet eine Trainerin. Zudem müsse man flexibler und kreativer sein, was die Übungsauswahl anbelangt. Die Stunden sind sehr genau durchdacht, damit auch jeder Teilnehmer die Übungen ausführen kann.

Online-Training Umfrage: Kommunikation und Feedback

Eine klare Kommunikation, was heute im Kurs gebraucht und gemacht wird, ist daher wichtig. Doch nicht nur die Kommunikation von Kursleiter zu Kursteilnehmer ist unseren Trainern wichtig. Auch die Kommunikation von den Teilnehmern, welche in Form eines Feedbacks erfolgt, ist von großer Bedeutung. “Feedback ist das A und O. Nur so kann man das Training optimal gestalten und es an die Teilnehmer anpassen” schilderte eine Trainerin. Selbst ein Feedback in Form eines “Danke, war gut”, “War anstrengend, tat aber gut” oder “das war mir zu anstrengend. Nächstes Mal bitte leichter” in den Chat, sei eine gute Rückmeldung. Auch wenn im Chat 10x ein „Danke“ kommt, ist das eine schöne Wertschätzung den Kursleitern gegenüber.